• Spring Collection

Allgemeine Mandatsbedingungen

Bevor wir Ihr Mandat übernehmen können, bitten wir Sie, diese Allgemeinen Mandatsbedingungen durch Unterschrift zu akzeptieren. Dieses Dokument bekommen sie in unserer Kanzlei beim Erstkontakt.

Rechtsanwaltskanzlei
Ansprenger-von Bismarck & Kallweit
Scharnweberstraße 15, 13405 Berlin

§ 1 Geltungsbereich

1. Diese allgemeinen Mandatsbedingungen gelten für alle Verträge, deren Gegenstand die Erteilung von Rat und Auskünften durch die oben genannte Rechtsanwaltskanzlei an den Mandanten einschließlich etwaiger Geschäftsbesorgung und Prozessführung ist.

2. Der Geltungsbereich erstreckt sich auch auf alle künftigen Rechtsbeziehungen der Kanzlei mit dem Mandanten.

§ 2 Haftungsbegrenzung

Die Haftung der Rechtsanwaltkanzlei sowie deren Anwälte aus dem zwischen ihr und dem Mandanten bestehenden Vertragsverhältnis wird im Falle einfacher Fahrlässigkeit auf 1.000.000,00 € (in Worten: eine Million Euro) begrenzt (§ 52 Abs. 1 Nr.2 BRAO). Sämtliche Mandate werden nur unter der Bedingung dieser Haftungsbegrenzung übernommen. Höhere Haftungssummen müssen schriftlich vereinbart werden.

Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadensverursachung, ferner nicht für eine Haftung für schuldhaft verursachte Schäden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person.

§ 3 Aufbewahrung von Urkunden und Unterlagen

Die Akte mit allen darin befindlichen Unterlagen wird nach Abschluss des Mandates fünf Jahre aufbewahrt. Danach werden Akte und Unterlagen vernichtet.

§ 4 Hinweis gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Wir weisen darauf hin, dass wir die zur Bearbeitung Ihrer Angelegenheiten benötigten Daten elektronisch erfassen und speichern. Mit Unterzeichnung dieser Erklärung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gem. § 4 Abs. 1 BDSG ein.

Wir weisen weiter darauf hin, dass die elektronische Kommunikation über die WebAkte SSL zertifiziert und entsprechend verschlüsselt ist. Diese Verschlüsselung erfolgt bei einem Kontakt über den üblichen Email-Verkehr nicht.

Ich habe die Allgemeinen Mandatsbedingungen zur Kenntnis genommen. Diese liegen in der Kanzlei aus.

Ich bin mit dem Inhalt dieser Regelungen einverstanden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen